www.VeginSalzburg.at will ....

Tierschutz- und Tierrechtsarbeit aufzeigen, die in Salzburg von vielen verschiedenen engagierten Menschen in unterschiedlichster Weise geleistet wird. Für alle Menschen jeglichen Alters, die sich aktiv für Tiere einsetzen möchten oder sich über tierleidfreien vegetarisch-veganen Konsum informieren möchten, wollen wir eine unabhängige Informationsplattform sein! Besuchen Sie die vegetarische Gastronomie, informieren Sie sich über alternative Produkte, nehmen Sie bei unseren zahlreichen Aktivitäten teil: Stammtische, Infotische, Picknicks, Kochabende, Demos uvm.

aktuelle News RSS Feed abonnieren

wichtige Information

Die Seite wird im Moment nicht aktualisiert, vorübergehend finden Sie aktuelle Termine, Veranstaltungen u.ä. unter:  http://salzburghilfttieren.wordpress.com/

zum ganzen Artikel


"Das Tier und wir"

„Wer für die Gleichberechtigung von Mann und Frau ist, sollte auch kein Fleisch essen“ – sagt Carol J. Adams. Wieso und Warum? Die neue Ausgabe des Missy Magazines beschäftigt sich mit der Verbindung von Sexismus (Diskriminierung aufgrund des Geschlechts) und Speziesismus (Diskriminierung aufgrund der Spezies). Auf sieben Seiten gibt es ein Interview mit der Ökofeministin Carol J. Adams, einen Bericht über Tierbefreier/innen und eine Untersuchung der Critical Animal Studies, sowie eine umfangreiche Materialsammlung. Sehr spannend!

 

Wir stellen euch die Artikel als pdf (kapp 10MB) zur Verfügung: Dossier "Das Tier und wir"

zum ganzen Artikel


7.11. veganer indischer Kochkurs Sbg.

Am 27. Nov von 9 - 13 Uhr findet im Yogahaus Salzburg (www.dasyogahaus.at) ein Kochkurs zum Thema "Ernährung nach Ayurveda - Vegan" statt. Gekocht werden 5 - 6 Gerichte: Etwas mit Hülsenfrüchten, Basmatireis dazu, ein leckeres Gemüsegericht, ein Chutney oder Garma Masala (Gewürzmischung), etwas Süßes aus Vollkornweizenmehl und ein Yogitee mit verschiedenen Gewürzen - alles komplett vegan!

Der Kursbeitrag ist 50 € (inkl. Unterlagen und Zutaten) und ist bei der Anmeldung zu zahlen. Anmeldung bei: neelam_malik03@hotmail.com, Tel: 0650 93 39942

zum ganzen Artikel


Happy World Vegan Day!

Der Weltvegantag, der jeden ersten November gefeiert wird, erinnert an die Gründung der Vegan Society England im November 1944! Der Gründer der Vegan Society, Donald Watson, starb 2005 im Alter von 95 Jahren - er lebte über acht Jahrzehnte vegetarisch, 63 Jahre davon vegan!

 

Auf Donald Watson geht ebenfalls die Erfindung des Begriffs "vegan" aus dem englischen "vegetarian" zurück. Was vor 65 Jahren in kleinem Kreise begann, wächst kontinuierlich und ist heute eine weltweit erfolgreiche Bewegung.

 

Welche bessere Gelegenheit als den heutigen Weltvegantag gibt es, sich über Alternativen zu informieren und heute mal ein veganes Rezept auszuprobieren?

zum ganzen Artikel


Vegane Kochkurse!

Wie auch schon zuvor bietet das Wifi Salzburg zwei vegane Kochkurse zu den Themen "Vegan kochen mit Genuss" (24.11.10) und "Vegane Hausmannskost" (26.5.11) an! Infos und Anmeldung: Wifi Salzburg

 

vegane Kochkurse in Salzburg

 

zum ganzen Artikel


Tierschutzflohmarkt

Am Wochenende (2. und 3.10) gibt es von 10-17 Uhr (So. bis 16 Uhr) einen Tierschutzflohmarkt im Bewohnerservice des Bolaring (Wohnsiedlung nähe Europark!). Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher/innen :)

zum ganzen Artikel


Einladung zum veganen Sommerfest in Salzburg 3.7.

veganmania

Während in Wien, Graz und Linz die diesjährigen veganen Sommerfeste bereits mit großem Erfolg über die Bühne gegangen sind, ist es diesen Samstag (3.7.) nun auch in Salzburg soweit: Vertreten sein werden Tierschutz- und Tierrechtsvereine und Organisationen wie zB die Vegane Gesellschaft, der Salzburger Verein RespekTiere oder Vier Pfoten, die Grünen und Alternativen StudentInnen und ein Solistand zum § 278a. Natürlich ist für eine gute Verpflegung reichhaltig gesorgt: Ein eigener veganer Dönerstand und die Bäckerei Bernds Welt bieten ihre Produkte an - eine große Zahl weiterer Leckereien von Nudelsalat und herzhaften Muffins bis hin zu Kaffee (mit Sojamilch) und Kuchen können am Verkostungsstand der VGÖ probiert werden!

Während das Fest letztes Jahr verregnet war, können wir dieses Mal auf heißes Sommerwetter hoffen! Wir freuen uns auf ein gelungenes Fest und auf viele interessierte Besucher/innen! :)

 

Wann: 3.7.2010 von 11 – 21 Uhr (Aufbau ab ca. 8:30 Uhr)
Wo: Salzburg, Franz-Josef-Kai (Fußgänger/innenweg an der Salzach; Höhe Rot-Kreuz-Parkplatz [Nähe Bushaltestelle Hanuschplatz])

 


veganes Sommerfest Salzburg 3.7. auf einer größeren Karte anzeigen

 

Umfangreiche Fotogalerie des Festes vor zwei Jahren: Galerie

Stände vor Ort: www.veganmania.at
 

zum ganzen Artikel


Vegane Sommerfeste 2010

www.veganmania.at
 

Die veganen Sommerfeste - die jedes Jahr im Sommer in verschiedensten Städten Österreichs (heuer sogar in München!) stattfinden, sind eine ideale Gelegenheit, um sich auf lust- und genussvolle Weise über Veganismus und dessen Verbindungen zu Ethik, Klimawandel, Gesundheit, Umweltschutz, Lebensstil und eine Menge anderer Themen zu informieren.

Feiere diesen Sommer mit Musik, köstlichen Gaumenfreuden und vielen spannenden Informationen! In Salzburg macht das vegane Sommerfest am Samstag dem 3. Juli Station! Genauere Informationen dazu gibt es hier: Veganmania Salzburg  Wir freuen uns über Deinen Besuch!

zum ganzen Artikel


Doku-Soap: Nessi wird vegan

 

"Ich weiß nicht, was es ist, ist es die neue Stadt, sind's die neuen Leute? Ich hab keine Ahnung, aber gerade ändert sich alles bei mir? Ich will mit offenen Augen durch mein Leben gehen. Ich will Spaß haben, aber nicht auf Kosten anderer, das muss doch irgendwie möglich sein? Ellbogengesellschaft okay, kann ich alleine nicht verändern, aber eines kann ich ändern: mich selbst. Es gibt da diese eine Entscheidung, die so viel verändern kann und die werde ich jetzt endlich anpacken - ich werde vegan!"

zum ganzen Artikel


Warum geben Kühe Milch?

Kinder-Radiosendung auf Ö1

Extra dafür, dass wir Milch, Käse und Joghurt essen können? Wohl kaum. Nicht nur für Kinder ist die Beantwortung dieser Frage spannend, denn obwohl Milchprodukte ganz oben auf den Einkaufslisten stehen, wissen auch die Erwachsenen wenig über die Hintergründe. Tierärztin und Verhaltensforscherin Daniela Lexer erklärt in der kurzen Sendung auf Ö1, wofür die Milch eigentlich gedacht ist und wie es dazu kam, dass die Menschen sie heute verzehren.

zur Radiosendung "Warum geben Kühe Milch?"

 

zum ganzen Artikel


1-10 von 28 nächste Seite >>