www.VeginSalzburg.at will ....

Tierschutz- und Tierrechtsarbeit aufzeigen, die in Salzburg von vielen verschiedenen engagierten Menschen in unterschiedlichster Weise geleistet wird. Für alle Menschen jeglichen Alters, die sich aktiv für Tiere einsetzen möchten oder sich über tierleidfreien vegetarisch-veganen Konsum informieren möchten, wollen wir eine unabhängige Informationsplattform sein! Besuchen Sie die vegetarische Gastronomie, informieren Sie sich über alternative Produkte, nehmen Sie bei unseren zahlreichen Aktivitäten teil: Stammtische, Infotische, Picknicks, Kochabende, Demos uvm.

aktuelle News RSS Feed abonnieren


von Kari Admin, Oct 17 2009, in aktuell >>

Tipp: Buchpräsentation mit Martin Balluch 20.10.

Buchpräsentation Martin Balluch SalzburgIn seinem Buch "Widerstand in der Demokratie" diskutiert Martin Balluch, Obmann des Vereins gegen Tierfabriken, die Frage nach der demokratiepolitischen Legitimität verschiedener Aktionsformen im Rahmen von konfrontativen Kampagnen und setzt sich mit dem Für und Wider von dafür notwendigen Rechtsüberschreitungen auseinander. Beweggründe und Aktionsformen zivilen Ungehorsams im Rahmen konfrontativer Kampagnen werden aufgezeigt.

 

Seit 2008 hat die österreichische Tierrechtsbewegung die zunehmende staatliche Repression schmerzlich zu spüren bekommen, Ihre Kampagnen waren in den vergangenen Jahren äußerst erfolgreich und haben direkt zu gesetzlichen Verboten von Legebatterien, Pelzfarmen, Tierversuchen an Menschenaffen und Wildtierzirkussen geführt. Und damit zum Vorwurf seitens der Behörden, eine "kriminelle Organisation“ laut § 278a zu sein.

 

Dienstag, 20. Oktober 2009 um 20:00 Uhr
Veranstaltungsort:

Universität Salzburg, Hörsaal 381 (Geisteswissenschaftliche Fakultät)

Rudolfskai 42, 5020 Salzburg


Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der GRAS Salzburg

 

weitere Infos zum Buch

Zurück auf die Übersichtsseite